Gebiet: Himalaya (Solo Khumbu)
Stützpunkte: Lukla (2800 m), Phakding (2600 m), Namche Bazar (3450 m), Thame (3800 m), Khumjung (3800 m), Tengboche (3870 m), Periche (4250 m), Chukhung (4730 m), Dingpoche (4450 m), Lobuche (4900 m), Gorak Shep (5200 m), Everest Base Camp (5340 m), Pangboche (3900 m)
Gipfel: Chukhung-Ri (Vorgipfel) (5404 m), Kala Pattar (5545 m)
Höhendifferenz: Auf-/Abstieg 7910hm
Talort/Ausgangspunkt:  Lukla
Kartenmaterial: Nepal-Kartenwerk der Arbeitsgemeinschaft für vergleichende Hochgebirgsforschung 2: Khumbu Himal (1:50000)
Internet

Nepal

Reise mit dem DAV Summit Club ins Solo Khumbu in Nepal vom 01. - 23. November 2001 mit Besteigung des Kala Pattar (5545m).

1. Tag:

Abflug von München mit Condor über Sharjah/Dubai nach Kathmandu.

2. Tag:

Ankunft in Kathmandu (1300m), Fahrt zum Hotel 'Godavari Resort' und Besprechung der Trekkingtour.

3. Tag:

Besichtigungen in Kathmandu
Hindutempel 'Pashupati Nath'

Stupa 'Shree Bouddhanath'

Kathmandu und Durbar Square (alter Königspalast)

4. Tag:

Flug nach Lukla (2800m), Treffen mit unseren Guides und Wanderung nach Phakding (2600m).

Etappe: auf 150hm, ab 350hm, Gehzeit 3 h

5. Tag:

Phakding nach Namche Bazar (3450m) im Everest-Nationalpark.

Etappe: auf 1050hm ab 200hm, Gehzeit 5-6 h

6. Tag:

Ruhetag Namche Bazar: Sherpa-Museum, Ausflug zum Everest View Hotel (3900m).

Etappe: auf 450hm ab 450hm, Gehzeit 3 h

7. Tag:

Namche Bazar zum Kloster Thame (3800m): Wanderung entlang eines alten Handelswegs nach Tibet, Besichtigung des Klosters.
Geburtstagsfeier von Thomas.

Etappe: auf 550hm, ab 200hm, Gehzeit 5 h

8. Tag:

Thame nach Khumjung (3800m), berühmte Sherpa-Siedlung.

Etappe: auf 400hm, ab 400hm, Gehzeit 6 h

9. Tag:

Khumjung nach Tengboche (3870m): Klosterbesichtigung.

Etappe: auf 600hm, ab 550hm, Gehzeit 5 h

10. Tag:

Tengboche nach Periche (4250m).

Etappe: auf 500hm, ab 100hm, Gehzeit 6 h

11. Tag:

Periche nach Chukhung (4730m).

Etappe: auf 200hm ab 50hm Gehzeit 1 h

12. Tag:

Chukhung, Vorgipfel des Chukhung-Ri (5404m), dann weiter nach Dingpoche (4450m)

Etappe: auf 1150hm, ab 800hm, Gehzeit 8 h

13. Tag:

Dingpoche nach Lobuche (4900m), vorbei an den Ausläufern des Khumbu-Gletschers.

Etappe: auf 700hm, ab 500hm, Gehzeit 7 h

14. Tag:

Ruhetag Lobuche: Pyramide/8000 inn, Wanderung am Rand des Khumbugletschers.

Etappe: auf 100hm, ab 100hm, Gehzeit 2 h

15. Tag:

Lobuche nach Gorak Shep (5200m), Gipfel Kala Pattar (5545m).

Etappe: auf 650, ab 400, Gehzeit 6 h

16. Tag:

Gorak Shep, Everest Base Camp (5340m), zurück nach Lobuche.
Etappe: auf 300 ab 600, Gehzeit 9 h

17. Tag:

Rückweg Lobuche nach Pangboche (3900m), Klosterbesichtigung.

Etappe: auf 50 ab 1000 Gehzeit 7 h

18. Tag:

Pangboche nach Namche Bazar: vorbei an Ama Dablam, Kangtaiga und Tramserku.

Etappe: auf 400 ab 850 Gehzeit 7 h

19. Tag:

Namche Bazar nach Lukla, Ende des Trekkings: Abschlußabend und Abschied von den Guides und Trägern.

Etappe: auf 550 ab 1200 Gehzeit 7 h

20. Tag:

Rückflug nach Kathmandu

21. Tag:

Besichtigungen im Kathmandutal: Baktapur und Pathan.

22. Tag:

Wanderung in der Umgebung des Hotels.

23. Tag:

Rückflug von Kathmandu mit Condor über Sharjah/Dubai nach München.

© 12.06.2017